Barbara_Majcan_Armin_Zadra_3518b cut_edi
new try_bearbeitet.png

Dr.med.univ,

Armin Zadra

"Die Dupuytren Erkrankung verursacht mit ihren Deformitäten eine ausgeprägte Funktionsstörung   und gehört deshalb in die Hand eines Handchirurgen."

Dupuytren

Erkrankung

Es handelt sich hierbei um ein verstärktes Wachstum der Palmaraponeurose, das ist eine bindegewebige Platte, welche unterhalb der Haut in der Hohlhand liegt. Unterhalb dieser Platte laufen die Sehnen. Diese Erkrankung zählt nicht zu den Tumoren und ist gutartig.

Bevorzugt befällt diese Erkrankung zu 90% das männliche Geschlecht und ist erblich bedingt.

 

Symptome

 

Dieses überschießende Wachstum manifestiert sich am Anfang in einer Bildung von Knoten und Strängen, welche sich in der Hohlhand bilden. Meist wird dabei die Haut mitverwachsen, sodass diese nicht mehr verschieblich ist. Im fortgeschrittenen Stadium kommt es durch die Verkürzung dieser Stränge zu eine Beugestellung der Finger, bevorzugt am Ring- und Kleinfinger sowie auch am Daumen.  Das heisst, die Finger lassen sich zunehmend nicht mehr strecken.

Die Hauptsymptomatik  besteht in einer zunehmenden Funktionsstörung der Hand durch die gebeugten Finger, Schmerzen sind hingegen nicht vorhanden.

 

Behandlung

Die Behandlung besteht in der operativen Entfernung der Palmaraponeurose,  der sogenannten Aponeurectomie. Es handelt sich hierbei um einen Routineeingriff, welcher jedoch sehr aufwendig sein kann, wenn die Erkrankung sehr weit fortgeschritten ist.

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Google+ Icon
  • Black Instagram Icon
Dupuytren%20mit%20markierung%20neu_edite
Terminanfrage - Dupuytren'sche Erkrankung
Barbara_Majcan_Armin_Zadra_3518b cut_edi

Andere Nutzer suchen auch nach

Arthrose Handgelenk

Schnellender Finger

Ganglion

Barbara_Majcan_Armin_Zadra_3518b cut_edi

Das sagen unsere Patienten

Barbara_Majcan_Armin_Zadra_3518b cut_edi

Sonstiges

Team work of surgeons doing surgery to a

Der Handchirurg

Durch die Komplexität dieses Körperteils erfordert es einen auf diesem Gebiet spezialisierten Orthopäden oder Unfallchirurgen.Das Wichtigste dabei ist die genaue handchirurgische Untersuchung sowie die Befragung des Patienten, wie er seine Hand einzusetzen gewohnt ist. Erst danach kann man entscheiden, welche weiterführenden Untersuchungen sinnvoll sind.

Close-up on Hands of the  Professional S

Die

Handchirurgie

Die Hand ist ein komplexer Körperteil. Sie dient uns nicht nur zum Ergreifen von Gegenständen, sondern auch zum Ertasten und Befühlen. Weiters ist die Hand ein Ausdrucksorgan von Gefühlen und hat auch eine ästhetische Funktion.Wie wichtig unsere Hand ist, bemerken wir besonders dann, wenn deren feine Funktionen durch bestimmte Krankheiten eingeschränkt werden. Die höchsten Anforderungen an die Feinmotorik der Hand stellt z.B. der Musiker.

  • Facebook - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • Twitter - White Circle